Intensivseminar „Beschaffung in der Immobilienwirtschaft“ – Was ist zu erwarten?

Am 8. Dezember 2011 treffen sich erneut Profis und führende Unternehmen aus CREM und Immobilienwirtschaft in der Münchner Allianz Arena, um unter dem Header excellence in real estate Erfahrungen, aktuelles Wissen und Best-Practice-Lösungen zu diskutieren. Auch dieses Jahr im Brennpunkt: Beschaffung in der Immobilienwirtschaft.

 

Allianz_arena_stadionblick_aus_der_eventbox

 

Abb. 1: Allianz Arena: Stadionblick aus der Eventbox

 

 

Warum genießt das Thema Beschaffung gerade jetzt so hohe Aufmerksamkeit?

  • Auf Grund erneut schwierig werdender wirtschaftlicher Lage und dem damit verstärkten Kostensenkungsdruck sowie dem meist durchoptimierten Kerngeschäft geraten die Einsparpotentiale bei Immobiliendienstleistungen weiter in den Fokus.
  • Im Spannungsverhältnis zum Kostendruck steht zudem die Herausforderung, das Qualitätsniveau hoch zu halten, Organisationsineffizienz bzw. historisch gewachsene Strukturen zu verbessern sowie Transparenz und Compliance zu gewährleisten.
  • Beschaffung von Immobiliendienstleistungen zählt zu den komplexen Aufgabengebieten bei der Beschaffung. Die erfolgreiche Bewältigung erfordert nicht nur den Blick auf die Zahlen, sondern auch ingenieurstechnisches, rechtliches und organisatorisches Know-how.
  • Die Anforderungen aus Gesetzen, Normen, Richtlinien sowie Herstellervorgaben sind zahlreich und bei der Ausschreibung der zu beschaffenden Leistungen in der Regel unterschätzt. Der Gesetzgeber spricht nicht umsonst vielfach von Erhaltungs- und Fürsorgepflichten im Zusammenhang mit Grundbesitz und Immobilienbetrieb.

 

Da bereits in der letzten Wirtschaftskrise an allen Ecken Einsparpotentiale gesucht und realisiert sowie vielmals ein Instandhaltungsstau aufgebaut wurde, sind genau jetzt Anregungen und ein Austausch mit Experten vergleichbarer Unternehmen hilfreich, um Wege zur Erreichung der (Einsparungs-)ziele 2012 zu identifizieren 

 

 

Vorträge, Referenten und weitere Highlights Intensivseminar Beschaffung in der Immobilienwirtschaft 

  • Grundlagen und Entwicklungen am Markt – Dr. Tobias Wagner, Geschäftsführer, AIS Management
  • Spend Analysis und Benchmarking – Kilian Full, Senior Consultant, AIS Management
  • Eigen- und Fremdleistung, Lospolitik – Frank Dönselmann, Leiter CoC TGM, AIS Management
  • Einkauf Facility Services – Claudia Knies-May, Corporate Procurement, Global Category Manager Managed Services, Deutsche Telekom
  • Vertragsgestaltung: Brennpunkte – Florian Thomann, Senior Consultant, AIS Management
  • Innovation im Fokus: Anreizsysteme für Dienstleistungssteuerung – Vanessa Zeike, Senior Consultant, AIS Management
  • Architektur- und Technikführung durch die Allianz Arena mit Blick hinter die Kulissen

  

Wie melden Sie sich an? 

 

Das Programm und Anmeldeformular finden Sie hier 

 

 

Eindrücke aus dem Intensivseminar Beschaffung 2010

 

Bereits im letzten Jahr hat AIS Management ein Intensivseminar zum Thema Beschaffung angeboten. Führende Unternehmen, u.a. Bayerische Bau und Immobilien-Gruppe, Henkel, Continental, Hannover Leasing, Hornbach, Union Investment, BMW, CommerzReal haben schon damals Erfahrungen und Best Practice ausgetauscht, diskutiert und innovative Ansätze für die Bewältigung von Praxisproblemen mitgenommen.

 

Damals wie heute der Anspruch

  • Cutting Edge of Know-how
  • Verbindung von Theorie und Praxis
  • Identifikation und Schließung von Wissenslücken in Lehre und Markt

2010 wurden im Rahmen des Intensivseminars u.a. Kostensenkungshebel im Property und Facility Management, Optimierung Planung, Einkauf und Abrechnung beim „Massenproblem“ Reparaturen und Kleininstandsetzungen, Wege für mehr Transparenz und Budgetsicherheit, Professionalisierung und Compliance bei Lospolitik und neue advisory-Konzepte zur Stärkung des Auftraggebers bei Qualitätscontrolling und technischer Due Diligence herausgearbeitet.

 

Plenum

Abb. 2: Plenum

 

Dr

Abb. 3: Referent und Geschäftsführer Dr. Tobias Wagner, AIS Management

 

Veranstaltungsteilnehmer_waren_uber_den_sonnensegeln

Abb. 4: Veranstaltungsteilnehmer waren über den Sonnensegeln

 

Spielerkabine_des_fc_bayern_munchen

Abb. 5: Spielerkabine des FC Bayern München

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar...

Impressum