Tobias Wagner



Tobias Wagner "Benchmark: nothing less than perfection"

Dr. phil. Dipl.-Kfm. Tobias Wagner studierte Betriebswirtschaft an der WHU Koblenz, in Frankreich und den U.S.A. und promovierte in Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er arbeitete u.a. für Deutsche Bank, McKinsey, Jenoptik und baute Projektentwickler, Asset Manager, Beratungen und Start-ups auf. Er ist Gründer und Unternehmer. Seine Spezialthemen: die Real-Estate-Industrien, Software und innovative Weblösungen. Tobias Wagner ist Vorstand der im TecDAX notierten NEMETSCHEK Gruppe, Geschäftsführer von Allplan Systems und AIS Management sowie Aufsichtsrat bei AIS Energy Advisors, mapolis und der Deutschen Finance Group.


65 Artikel von Tobias Wagner

7 Sünden im FM – Teil 3

(5) Daten- und Systemhoheit nicht beim Auftraggeber gefährlich: „Das Thema IT haben wir dem FM-Auftragnehmer überlassen. Das entlastet uns.“ gutgläubig: „Wenn wir FM-Daten und Dokumentation brauchen, dann fordern wir sie von unserem Dienstleister. Der stellt sie dann bereit.“ falsch: „IT für FM ist teuer und komplex, deswegen wollen wir als Auftraggeber damit nichts zu tun […]


 

7 Sünden im FM – Teil 2

(3) „Audit“ und Highlander-Treffen – Qualitätssicherungskonzept mit Qualitätsdefiziten irrige Annahme 1: „FM-Qualitätssicherung ist Aufgabe des FM-Dienstleisters. Das habe ich ihm in den Vertrag geschrieben.“ irrige Annahme 2: „Meine Waffe, wenn es nicht läuft? Audits, eines pro Jahr. Dann kenne ich die FM-Performance!“ irrige Annahme 3: Objektbegehung und Katalog geschlossener Fragen zum LV =  „Audit“ irrige […]


 

AIS goes Facebook

Wir freuen uns über die Fanpage der AIS Management in Facebook. Freuen Sie sich mit und geben uns ein Like?


 

7 Sünden im FM – Teil 1

(1) Unterschätzung kundensensibler Gewerke Fokus: nur TGM – „Heizung im Keller“ vernachlässigt: von den FM-Kunden (Gebäudenutzer, Besucher) täglich erfahrbare, wahrgenommene, simple Services – Empfang, Cleaning, Catering, Hausmeisterdienste nicht verstanden: Kunde unterscheidet Teilleistungen nicht, Gesamteindruck bestimmt Urteil – gutes TGM rettet kein schlechtes IGM häufig vergessen: Eigenmarketing der FM-Verantwortlichen – „Tue Gutes und rede darüber“ (insbesondere […]


 

Stefan Pukallus Vorstand der AIS Energy Advisors AG

Stefan Pukallus wurde in den Vorstand der AIS Energy Advisors AG berufen. Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind Walter Kloos, Wolfgang Moderegger und Dr. Tobias Wagner (Vorsitz). AIS Energy Advisors AG ist eine Beteiligung der AIS Management GmbH.


 

Facebook, mapolis und Co.: traditionelle Immobilienwirtschaft unterschätzt Social Media

Facebook-Hype hip in Zeitungen Kaum eine Tages- oder Wirtschaftszeitung, die derzeit sozialen Netzwerken nicht mindestens einen zentralen Artikel widmet, berauscht von dieser herausstechenden Entwicklung im Web2.0. In der Süddeutschen Zeitung ist die Rede von der „100-Milliarden-Wette“. Das Handelsblatt titelt sogar „Die Facebook-Ökonomie“ und liefert dazu einen Schwerpunktbeitrag nach. Plagiate derzeit nicht nur in Dissertationen modern […]


 

Walk of fame – Teil 2: Frauen etwas besser repräsentiert, Systematik nach wie vor gesucht

Der immobilienmanager hat im 2. Teil seines Walk of fame weitere 19 Köpfe geadelt und in der Juni-Ausgabe nunmehr neben 16 Herren drei Damen vorgestellt: Martina Borgmann von Kienbaum Executive Search, Manuela Better von der Hypo Real Estate und Renate Kölbel von Colliers Trombello Kölbel. Gegenüber der Mai-Ausgabe repräsentiert das weibliche Geschlecht demnach nicht mehr […]


 

„Scotty: Energie!“ – AIS-Tochter Energy Advisors AG

Neu am Start: AIS Energy Advisors AG Am 1.6.2011 hat AIS Management eine neue Gesellschaft als Tochterfirma gegründet – AIS Energy Advisors AG. Unternehmensgegenstand ist die Beratung von Betrieben und Organisationen zu allen Fragen bei Energie und Nachhaltigkeit. Die Firma erweitert damit das Lösungsangebot der AIS-Gruppe. Energie – Brennpunkt und Zukunftsthema Schon heute stehen Fragen […]


 

Walk of fame: Frauen in der Immobilienwirtschaft, meine Herren!

Walk of fame im immobilienmanager Der Titel der aktuellen Ausgabe des Magazins ist nicht gerade bescheiden: Walk of fame – die 100 wichtigsten Köpfe der Immobilienwirtschaft. Im Mai-Heft und in drei noch folgenden Ausgaben werden Personen vorgestellt, die durch Leistung, Konstanz, Innovationen kontinuierlich herausragen und die wichtigsten Entscheider und Berater der Branche sind. So die […]


 

2008/2009: Wir machen jetzt Asset Management. 2011: War da was?

Laute(r) Anbieter kleinlaut Alltäglich in Finanzrubriken von Tagespresse, Börsenzeitungen, Wirtschaftsmagazinen: Fondsmanager im Fokus, Produktratings, Rankings und die Kurse, die Ihr Vermögen gemehrt haben – oder eben nicht. Aber Asset Management in der Immobilienbranche? Fehlanzeige. Kein Nachrichtenwert? Dabei war das vor wenigen Jahren noch ein Hype! Wer wollte nicht plötzlich alles ganz vorne dabei sein! Makler, […]


 

Los- und Lieferantenpolitik im Facility Management: weitere Perspektiven wichtig

Die in der Branche seit Jahren, bei fast jeder größeren FM-Ausschreibung und immer wieder in der Presse – aktuell in der Fachzeitschrift Der Facility Manager – diskutierte Frage „Beauftragung von Einzelleistungen oder Komplettvergabe?“ greift für die Wahl des Vergabemodells zu kurz. Auch die, wie könnte es anders sein, sich mitunter widersprechenden Experten und Marktauguren reduzieren […]


 

Los- und Lieferantenpolitik im Facility Management: Einzelvergaben vs. Komplettvergabe

Die Fachzeitschrift Der Facility Manager widmet sich in der Mai-Ausgabe unter der Überschrift Vergabestrategien der Gretchenfrage im FM: „Beauftragung von Einzelleistungen oder Komplettvergabe (bzw. Paketvergabe)?“ Die Branchenpraxis heute ist heterogen. Alles ist zu finden: gebündelte Vergaben, Gewerkevergaben und Kombination beider Modelle. Auch die Einschätzung zu Vergaben in der Zukunft zeigt laut einer Lünendonk-Studie kein einheitliches […]


 

Internationaler Einkauf von FM: Im Westen nichts Neues. Auch im Osten nicht.

Studie zur Positionierung internationaler FM-Dienstleister: wichtiges Thema, kaum neue Erkenntnisse Der Unternehmensberater ICME verfolgte mit seiner aktuellen, „weltweiten Online-Umfrage unter mehreren 100 führenden FM-Dienstleister in über 25 Ländern“ das Ziel, das „Spannungsfeld zwischen Erwartungen international agierender Corporates und Lösungsansätzen der FM-Dienstleister auf den einzelnen Märkten zu analysieren“ (Eigenwerbung). Diesem ehrenwerten Anspruch ist die Studie nur […]


 

Energiemanagement im Facility Management: unerfüllbares Versprechen

Anspruch beim Facility Management: zu umfassend? Um sich zu entlasten, übertragen Immobilieneigentümer und -betreiber – sowohl Corporates im CREM als auch Asset Manager – ihren Facility Management-Dienstleistern zumeist ein breites Aufgabenfeld: von A wie Außenanlagenpflege bis Z wie Zentrale Telekommunikationsdienste. Umfassende Zuständigkeit entspricht dabei durchaus dem Selbstverständnis von Facility Managern und Anbietern. Im Normungswesen wird […]


 

Outsourcing Property Management bei großen Immobilienhaltern: Was ist wichtig?

Viele Asset Management-Einheiten von Banken, Versicherungsunternehmen und Pensionskassen lagern Property Management aus, um §  Eigenpersonal zu reduzieren, §  Bewirtschaftung zu professionalisieren und §  von Spezialisierungsvorteilen zu profitieren. Am Ende steht stets die Überzeugung, so Rendite und Werte der Immobilienanlagen steigern zu können. Damit kein böses Erwachen folgt, müssen Mindestvoraussetzungen erfüllt sein: 1)     zeitgemäßes Auftrags- und […]


 
Impressum