Kommen die FM-Steuerer?

In den letzten beiden Jahren sind mehrere Pilotversuche zur Etablierung spezialisierter FM-Steuerer entstanden. Gemeint sind Akteure, deren Aufgabe ausschließlich die Steuerung und Qualitätssicherung operativer Facility Services beinhaltet.

Die Ausgangssituation ist häufig folgende: Immobilienkapitalanleger, meist mit integrierter Property Managementeinheit und externem Facility Manager, stellen Leistungsdefizite im FM fest. Zu Tage tritt dies beim Verkauf der Immobilie oder bei Neuausschreibung der FM-Leistung – manifestiert in lückenhafter Regelleistung und folglich fehlender Dokumentation von Wartungen, Prüfungen und Betreiberpflichten. Begründet sind diese Defizite letztlich in dürftiger Eigensteuerung der Facility „Manager“ und häufig mangelnder Objektnähe der Eigentümer, insbesondere im technischen Bereich.

Trotz zunehmender Transparenz im FM (etwa über CAFM-Webportale) besteht also häufig das Bedürfnis, den FM-Dienstleister enger zu führen. Begünstigt wird diese Entwicklung durch das zunehmende Bewusstsein für Betreiberverantwortung.

Der anhaltende Trend einer Verschlankung der Asset Management-Organisationen verhindert die Schaffung neuer Stellen auf Eigentümerseite – es bleibt als möglicher Ausweg die Verpflichtung eines unabhängigen Dritten – eines FM-Steuerers. Derzeit sind sowohl breite Ansätze (komplette Trennung des Facility Managements von Facility Services) als auch schlanke, lediglich auf Qualitätssicherung ausgelegte Modelle in Entstehung.

Hindernisse stellen die Themenblöcke „zusätzliche Schnittstellen“ und „Kosten“ dar. Beides muss letztlich durch den Mehrwert des Steuerers (FM-Qualität, Nutzerzufriedenheit, Sicherung Betreiberverantwortung) zumindest kompensiert werden.

Ob dies in der Praxis gelingen wird, muss noch bewiesen werden. Über mögliche „FM-Steuerer-Modelle“ einschließlich Kosten-Nutzen-Betrachtung informieren wir Sie in einem unserer künftigen Blog-Beiträge.

 
  1. Tanja schrieb:

    Man sollte deshalb das Thema Gebäudemanagement immer den Fachmänner überlassen.

    Gruß
    Tanja

Hinterlassen Sie einen Kommentar...

Impressum