Immobilien: Defizite bei Dokumentation kosten Vermögen – und Kopf und Kragen!

Es muss noch einmal gesagt werden! Wir leben in einer Zeit, in der Information und digitale Welten so selbstverständlich zum Alltag gehören wie die Luft zum Atmen. Umso unglaublicher, dass die Dokumentation bei Immobilien Löcher aufweist, wie ein Schweizer Käse. Denken Sie jetzt an Gebäude, die im 16. Jahrhundert errichtet wurden? Verständlich, aber falsche Fährte. […]


 

Wir gratulieren zur erfolgreichen Vergabe der FM-Leistungen!

Herzlichen Glückwunsch an die Generali Deutschland Immobilien zur erfolgreichen Vergabe von TGM und IGM für das gesamte Deutschland-Immobilienportfolio! Dies gilt auch für die mandatierten Unternehmen GEMA Gebäudemanagement und Sodexo, denen wir eine gute Hand bei der Betreuung der Immobilien und der Generali Deutschland Immobilien und deren Mieter wünschen. AIS Management bedankt sich für das Vertrauen der […]


 

excellence in real estate: 8 Fragen an Siemens Real Estate, das Immobilienunternehmen des Siemenskonzerns

Anlass: xRE Intensivseminar Asset und Property Management, am 9. Februar 2012 in der Allianz Arena Für Siemens Real Estate: Jens Lauschke, Abteilungsleister Workplaces und Services Herr Lauschke, was ist für Sie excellence in Real Estate? Spitzenleistungen sind, wenn man das eigene Unternehmen voran bringt und mit den Themen professionell umgeht, das ist für mich excellence […]


 

Property Management und Facility Management: Outsourcing Steuerung – vielfach nicht bewährt!

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht im Property Journal, Ausgabe März 2012, Seite 48 bis 51 Aufgabe Spätestens seit Wegfall des Transaktionsgeschäfts, das vor Ausbruch der Finanzkrise so eigenartige Blüten trieb, ist Bestandsoptimierung im Asset Management wesentlich für Investmenterfolg: Entwicklung von Einnahmen (Mieten) und Ausgaben (Instandsetzung, Verwaltung, Betriebskosten). Auch in Unternehmen mit immobilienfernem Geschäft – Industrie, Logistik, […]


 

Asset Management 2.0 – Digitale Liegenschaftsakte

Die Welt der Immobilien ist, verglichen etwa mit der Automobilbranche, nicht unbedingt für ihre technische Vorreiterrolle bekannt. Das hat mitunter gute Gründe, der Produktlebenszyklus einer Büroimmobilie unterscheidet sich doch deutlich von dem der BMW 5er-Reihe. Besonders augenfällig ist die Papierlastigkeit im gesamten Immobilienlebenszyklus. Und hier gereicht es der Immo-Branche nun zum klaren Nachteil, denn alle […]


 

excellence in real estate: 8 Fragen an Union Investment Real Estate, einer der europaweit führenden Investment-Manager für Immobilien

Anlass: xRE Intensivseminar Asset und Property Management, am 9. Februar 2012 in der Allianz Arena Für Union Investment Real Estate: Sven Lintl, Leiter Zentralaufgaben Immobilien Management Herr Lintl, was ist für Sie excellence in real estate? Spitzenleistungen in der Immobilienbranche sind für mich, wenn wir uns erfolgreich den ständig wechselnden Marktbedingungen schnellst möglich anpassen. Messbar ist das […]


 

Asset und Property Management: excellence in real estate in der Allianz Arena

München. Am 9. Februar 2012 trafen sich Corporate Real Estate und Asset Management-Experten in der Münchner Allianz Arena. Unter dem Header excellence in real estate wurden Erfahrungen, aktuelles Wissen und Best-Practice-Lösungen ausgetauscht. Die Reihe excellence in real estate ist ein Forum des Beratungshauses und E-Solution-Providers AIS Management. Mit dabei waren u.a. Allianz Real Estate, Audi, […]


 

Beschaffung im Immobilienmanagement: Intensivseminar der AIS Management in der Allianz Arena

– Veranstaltungsbericht – München. Am 8. Dezember 2011 trafen sich Immobilieneigentümer und Auftraggeber führender Unternehmen aus CREM und Immobilienwirtschaft in der Münchner Allianz Arena. Unter dem Header excellence in real estate tauschten die Profis diesmal Erfahrungen, aktuelles Wissen und Best-Practice-Lösungen zum Thema Beschaffung im Immobilienmanagement aus. Die Veranstaltungsreihe excellence in real estate wurde vom Beratungshaus […]


 

Asset Management – Thesen, Tatsachen, Trends

Asset Management-Verträge ohne Leistungsspezifikation Auftraggeber und Anbieter stellen beim Asset Management auf gemeinsames Praxisverständnis ab. Qualifizierte Leistungsbeschreibungen in Verträgen, auch international, gibt es kaum. Umfangreich geregelt sind lediglich Reporting und Genehmigungsprozesse. Zumindest vertraglich ist insofern unklar, was Immobilieneigentümer und Investoren vom Asset Manager konkret und detailliert verlangen. In der Folge auch, für welche Tätigkeiten Asset […]


 

Real Estate: die Zukunft … Smart Buildings und Nachhaltigkeit

Smart Buildings: Was werden zukünftige Immobilien leisten? Technik, Steuerungssysteme, Energie und vor allem Nachhaltigkeit sind die bestimmenden Schlagworte. Klar ist, der Seitenhieb sei erlaubt: Grünflächen versiegelnde Einkaufszentren oder Einfamilienhäuser werden kaum den notwendigen Beitrag leisten – und seien diese energetisch noch so passiv (warum will bloß jeder selber ein Haus bauen?). Schon aufgrund der notwendigen […]


 

Real Estate: die Zukunft … sehen wir sie uns an!

EXPO REAL: dunkle Wolke Schuldenkrise Am 4. Oktober beginnt in München zum 14. Mal die EXPO REAL – mit rund 40.000 Fachbesuchern, Repräsentanten, Referenten und über 1.600 Ausstellern aus fast 40 Ländern die größte B2B-Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in Europa. Developer, Asset Manager, Architekten, Immobiliendienstleister, Finanzinstitute und Vertreter von Wirtschaftsregionen und Städten diskutieren Geschäfte, […]


 

EU-Richtlinienvorschlag: Trennung Prüfung und Beratung – Interessenskonflikte auch in Real Estate-Branche

Wie jetzt bekannt geworden, sieht ein Vorschlag des EU-Kommissars Michel Barnier zur Neuregelung des europäischen Wirtschaftsprüfermarktes vor, dass die großen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen bei einem Mandanten nicht mehr zugleich prüfen und beraten dürfen. Offiziell sollen die neuen Regeln im November dieses Jahres veröffentlicht werden. Zur Entscheidung zwischen Prüfung und Beratung würden gemäß Vorschlag die WPs […]


 

Wann kommen Asset und Property Management im Internet an?

Abseits der Transaktionsbörse Immobilienscout24 sind Asset und Property Management – von Insellösungen abgesehen – im Netz noch nicht so recht angekommen. Dabei sollte die Verwaltung der zumeist in der Fläche verteilten Immobilien eigentlich prädestiniert für den Einsatz des WWW sein.  Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten liegen dabei vor allem in der täglichen Bewirtschaftung brach. Wo bleibt beispielsweise die […]


 

Netzwerk und Navigator für Architektur, Bau, Immobilien: mapolis.com

Wäre es nicht toll, wenn wir zu all den Grundstücken und Immobilien, die wir sehen, wüssten wem was gehört, wer was geplant, gebaut, geliefert hat? Welche Firmen welche Fläche finanzieren, verwalten, reinigen, vermieten? Und wer in diesen Firmen die verantwortlichen Menschen sind? Wenn es etwas gäbe, wo all dies sichtbar wäre? Was ist bahnbrechend? mapolis […]


 

7 Sünden im FM – letzte Sünde und Fazit

(7) Entwicklung FM-Dienstleister „dessen eigene Sache“ Thema: Lieferantenmanagement  →  Verbesserung und Weiterentwicklung des Facility Service Providers und seines Beitrags im Sinne von Auftraggeber und Mandat Stoßrichtung: Zusammenarbeit, Leistung, Qualität, Kosten Lieferantenmanagement im Kern: Steuerungssystem, Einkaufsverständnis, Innovationsmanagement, Risikoreduktion  →  verzahnt Beschaffung und Produktion Tatsache: Lieferantenentwicklung im FM, ein Fremdwort – kein Fokus, keine Methodik, kein System  […]


 
Impressum