excellence in real estate: 8 Fragen an … EnBW

Anlass: xRE Intensivseminar Technisches Gebäudemanagement und Instandhaltung am 7. April 2011Name: Thomas Stapf, SIS OFGG Gebäudebetrieb Gesamtkoordination, EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH 1.    Herr Stapf, was ist für Sie excellence in real estate?Excellence in real estate bedeutet zu den Besten zu gehören. Wichtig ist zu wissen, was Facility Management wirklich bedeutet und wie die Themen […]


 

excellence in real estate: 8 Fragen an … MAN Truck & Bus

Anlass: xRE Intensivseminar Technisches Gebäudemanagement und Instandhaltung am 7. April 2011Name: Ralf Schürmann, Corporate Indirect Purchasing, Category Manager, Category Facility Management, Environment and Energy, MAN Truck & Bus AG1.    Herr Schürmann, was ist für Sie excellence in real estate?Für MAN Trucks & Bus ist bei excellence in real estate Qualität der entscheidende Faktor.Immobilien, Werke und […]


 

Los- und Lieferantenpolitik im Facility Management: weitere Perspektiven wichtig

Die in der Branche seit Jahren, bei fast jeder größeren FM-Ausschreibung und immer wieder in der Presse – aktuell in der Fachzeitschrift Der Facility Manager – diskutierte Frage „Beauftragung von Einzelleistungen oder Komplettvergabe?“ greift für die Wahl des Vergabemodells zu kurz. Auch die, wie könnte es anders sein, sich mitunter widersprechenden Experten und Marktauguren reduzieren […]


 

Los- und Lieferantenpolitik im Facility Management: Einzelvergaben vs. Komplettvergabe

Die Fachzeitschrift Der Facility Manager widmet sich in der Mai-Ausgabe unter der Überschrift Vergabestrategien der Gretchenfrage im FM: „Beauftragung von Einzelleistungen oder Komplettvergabe (bzw. Paketvergabe)?“ Die Branchenpraxis heute ist heterogen. Alles ist zu finden: gebündelte Vergaben, Gewerkevergaben und Kombination beider Modelle. Auch die Einschätzung zu Vergaben in der Zukunft zeigt laut einer Lünendonk-Studie kein einheitliches […]


 

excellence in real estate: 8 Fragen an … Allianz Deutschland

Anlass: xRE Intensivseminar Technisches Gebäudemanagement und Instandhaltung am 7. April 2011   Name:  Klaus Vogginger, Leiter Referat Strategischer Einkauf non-IT, Allianz Deutschland AG   1.    Herr Vogginger, was ist für Sie excellence in real estate? Excellence in real estate ist auch für die Allianz ein sehr wichtiger Punkt. Einsichten in neue Markttrends auch mit Hilfe […]


 

Internationaler Einkauf von FM: Im Westen nichts Neues. Auch im Osten nicht.

Studie zur Positionierung internationaler FM-Dienstleister: wichtiges Thema, kaum neue Erkenntnisse Der Unternehmensberater ICME verfolgte mit seiner aktuellen, „weltweiten Online-Umfrage unter mehreren 100 führenden FM-Dienstleister in über 25 Ländern“ das Ziel, das „Spannungsfeld zwischen Erwartungen international agierender Corporates und Lösungsansätzen der FM-Dienstleister auf den einzelnen Märkten zu analysieren“ (Eigenwerbung). Diesem ehrenwerten Anspruch ist die Studie nur […]


 

Energiemanagement im Facility Management: unerfüllbares Versprechen

Anspruch beim Facility Management: zu umfassend? Um sich zu entlasten, übertragen Immobilieneigentümer und -betreiber – sowohl Corporates im CREM als auch Asset Manager – ihren Facility Management-Dienstleistern zumeist ein breites Aufgabenfeld: von A wie Außenanlagenpflege bis Z wie Zentrale Telekommunikationsdienste. Umfassende Zuständigkeit entspricht dabei durchaus dem Selbstverständnis von Facility Managern und Anbietern. Im Normungswesen wird […]


 

Outsourcing Property Management bei großen Immobilienhaltern: Was ist wichtig?

Viele Asset Management-Einheiten von Banken, Versicherungsunternehmen und Pensionskassen lagern Property Management aus, um §  Eigenpersonal zu reduzieren, §  Bewirtschaftung zu professionalisieren und §  von Spezialisierungsvorteilen zu profitieren. Am Ende steht stets die Überzeugung, so Rendite und Werte der Immobilienanlagen steigern zu können. Damit kein böses Erwachen folgt, müssen Mindestvoraussetzungen erfüllt sein: 1)     zeitgemäßes Auftrags- und […]


 

Nachhaltigkeit bei Banken und Versicherungen: auch im eigenen Haus?

Natürlich: Sustainability geschäftskritisch! Klimawandel, technologischer Fortschritt, globalisierte Finanzmärkte und demografischer Wandel in einer vernetzten Welt fordern die Finanzdienstleistungsbranche heraus. Finanzkrise sowie Natur- und Technikkatastrophen wie der Hurrikan Katrina, die Unfallfolgen der explodierten BP-Ölplattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko (schon vergessen?) und aktuell Erdbeben und Tsunami in Japan einschließlich Reaktorkatastrophe in Fukushima berühren Geschäft und […]


 

Veranstaltungsbericht xRE TGM: Betreiberverantwortung brennendes Thema!

München. Am 7. April 2011 diskutierten bei „excellence in real estate“ namhafte Firmen aus Finance, Industrie und CREM Herausforderungen bei Technischem Gebäudemanagement und Instandhaltung. Die traditionell in der Allianz Arena stattfindende Veranstaltungsreihe excellence in real estate – xRE – ist von dem Beratungshaus und E-Solution-Provider AIS Management initiiert und getragen. Experten und führende Unternehmen der […]


 

BME-Studie „Elektronische Beschaffung 2011“: vorgeschobene Ablehnungsgründe?

Ebenso sind die weiteren Argumente der Gegner elektronischer Ausschreibungen nicht überzeugend. Gemäß BME-Studie „Stimmungsbarometer Elektronische Beschaffung 2011“ wird gegen E-Sourcing noch ins Feld geführt: 3) „Akzeptanz im eigenen Unternehmen und / oder durch Lieferanten mangelhaft“ Wessen Akzeptanz im eigenen Unternehmen ist erforderlich? SaaS verlangt kaum bzw. keine Ressourcen firmeneigener IT. Für den Start notwendige Budgets […]


 

BME-Studie „Elektronische Beschaffung 2011“: Ablehnung E-Sourcing gegen Wirtschaftlichkeitsgebot!

27,2 % der befragten Unternehmen halten elektronische Ausschreibung für nicht relevant, so die BME-Studie „Stimmungsbarometer Elektronische Beschaffung 2011“. Ins Feld führen die Gegner vor allem 4 Argumente. Unterwerfen wir diese, wie angekündigt, einem Realitätscheck: 1)    „E-Sourcing bringt keine signifikanten Einsparungen“ Richtig ist, dass Einkaufspreise nicht sinken. Von der Fraglichkeit immer günstigerer Stückpreise speziell im Facility […]


 

Herausforderungen im Technischen Gebäudemanagement

Was sind Herausforderungen im TGM? Antworten auf wesentliche Fragen: §  Führt ein Mehr an Inspektion und Wartung der technischen Gebäudeausrüstung tatsächlich wie versprochen zu besseren Anlagenzuständen, geringeren Ausfallzeiten, niedrigeren Schadensquoten, längerer Lebensdauer? Bei konkret welchen Anlagen konkret wie? Was ist der reelle Nutzen der von FM-Anbietern verkauften höheren „Service Levels“ im TGM? Rechnet sich Mehraufwand […]


 

excellence in real estate meets Allianz Arena: Technisches Gebäudemanagement am 7.4.11

Am 7.4.2011 treffen sich wieder Profis und führende Unternehmen aus CREM und Immobilienwirtschaft in der Münchner Allianz Arena, um unter dem Header excellence in real estate Erfahrungen, aktuelles Wissen und Best-Practice-Lösungen zu diskutieren. Im Brennpunkt diesmal: Technisches Gebäudemanagement – TGM. Warum genießt TGM hohe Aufmerksamkeit? TGM zählt zu den komplexen Aufgabengebieten im Facility Management. Die […]


 

E-Solutions in der Immobilienwirtschaft: Resümee zu den 2. BME-eLösungstagen

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) veranstaltete am 24. und 25. März in Bonn zum zweiten Mal nach 2010 die BME-eLösungstage. Unter dem Titel „Sourcing – Procurement – Integration“ ging es in Fachvorträgen, Round Tables und im Ausstellerforum um Möglichkeiten, Tools und Erfahrungen beim webbasierten Einkauf. Der BME gab die Anzahl der Teilnehmer […]


 
Impressum