Wann kommen Asset und Property Management im Internet an?

Abseits der Transaktionsbörse Immobilienscout24 sind Asset und Property Management – von Insellösungen abgesehen – im Netz noch nicht so recht angekommen. Dabei sollte die Verwaltung der zumeist in der Fläche verteilten Immobilien eigentlich prädestiniert für den Einsatz des WWW sein.  Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten liegen dabei vor allem in der täglichen Bewirtschaftung brach.

Wo bleibt beispielsweise die leistungsfähige Online-Mieterbetreuung?

Als Nutzer / Konsument bin ich es mittlerweile gewohnt, praktisch jeden Marktakteur auch online erreichen zu können. Eine große Ausnahme stellt dabei noch immer mein Vermieter / Property Manager / Hausverwalter dar. Die auf Kapitalanleger zugeschnittene Website der Eigentümerfondsgesellschaft lasse ich bewusst aussen vor.

Ein Online-Archiv meiner letzten Rechnungen finde ich bereits beim Discount-Handy-Anbieter, weshalb stehen mir Nebenkostenabrechnungen nicht online zur Verfügung? Die Kostenentwicklung im Jahresvergleich wäre nur eines von vielen interessanten Features. Wieso kann ich nicht um 23 Uhr online einen defekten Heizkörper melden und am nächsten Tag den Bearbeitungsstatus hierzu einsehen? Und warum habe ich schon wieder den Schornsteinfeger verpasst? Eine kurze Mail hätte mir mehr geholfen, als der kleine Zettel des Hausmeisters im Flur.

Es wartet sicherlich nicht jeder Mieter ungeduldig auf ein solches Portal, aber eine wachsende Gruppe versteht es möglicherweise bald als Selbstverständlichkeit.

Daneben darf wohl vermutet werden, dass der Anteil der Piratenpartei-Wähler in der Immobilienbranche unter den 8,9 % Berlins liegt – soweit muss man für etwas mehr Netzaffinität aber auch nicht gleich gehen. Ich bin jedenfalls gespannt, ob die Expo Real zu diesem Thema Neues zeigt.

PS:

Neben der Mieterbetreuung sind mit FM-Steuerung, digitaler Liegenschaftsakte und Immobiliennetzwerken für Asset und Property Manager noch mindestens drei weitere Potentiale im Netz verborgen.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar...

Impressum